Daimler-Chrysler-Kommunikation mit neuen Verantwortlichen

Montag, 19. April 1999

Rita M. McKay hat die Leitung der internen Kommunikation bei Daimler-Chrysler in Auburn Hills übernommen und tritt damit die Nachfolge von Tony Cervone an. In ihrer neuen Funktion koordiniert McKay alle internen Aktivitäten des Automobil-Konzerns in Nordamerika. Ulrike Becker leitet diesen Bereich in Stuttgart. McKay berichtet direkt an den Leiter der weltweiten Kommunikation von Daimler-Chrysler, Dr. Christoph Walther. Terri L. Houtman zeichnet künftig für die Abteilung Kommunikationsstrategie in Auburn Hills verantwortlich und berichtet ebenfalls an Dr. Walther. Karlheinz L. Knöss wurde als Kommunikationsleiter Automotive Business Affairs/Bereich Nutzfahrzeuge eingesetzt. Er berichtet direkt an Roland Klein, der für die weltweite Unternehmenspresse des Automobil-Konzerns zuständig ist.
Meist gelesen
stats