Dahlke steigt bei Talkline zum Chief Marketing Officer auf

Dienstag, 11. Juli 2006

Der Elmshorner Mobilfunk-Service-Provider Talkline stellt sich im Marketing neu auf. Die neu geschaffene Position des Chief Marketing Officers übernimmt Alexander M. Dahlke. Der 35-Jährige, der im Januar 2006 als Vice-President Products & Projects bei Talkline an Bord ging und zuvor rund fünf Jahre lang bei der Unternehmensberatung McKinsey tätig war, rückt damit gleichzeitig in die Geschäftsführung auf.

Für die ebenfalls neu geschaffene und in der Geschäftsführung angesiedelte Position des Vice-President Sales konnten die Elmshorner Andreas Heil verpflichten. Der 45-Jährige arbeitete bislang in gleicher Position bei AOL Deutschland in Hamburg. Davor war Heil acht Jahre als General Manager Marketing Communication Products und als General Manager Sales Communication Products und Mitglied der Geschäftsführung bei Panasonic tätig.

Mit dem Ausbau der Marketingabteilung reagiert Talkline laut CEO Christian Winther auf den steigenden Konkurrenzdruck im Mobilfunkmarkt. "Viele neue Herausforderungen liegen vor der Telekommunikationsbranche - insbesondere für uns als Service Provider", so Winther. Ziel sei es, die Weichen für jene Zeiten zu stellen, in denen das Umfeld wieder schwieriger werde. mas

Meist gelesen
stats