DVB-T entwickelt sich dynamisch

Mittwoch, 15. Juni 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

DVB-T Verbreitungsgebiet Digitalisieren NRW Bayern


Bereits 1,74 Millionen Menschen nutzen das neue digital-terrestrische Fernsehen. Damit sind zweieinhalb Jahre nach dem Start bereits 77 Prozent der terrestrischen Haushalte im Verbreitungsgebiet von DVB-T digitalisiert. Gleichzeitig hat DVB-T einen hohen Bekanntheitsgrad in der Bevölkerung erreicht.

Eine repräsentative Umfrage in NRW hat gezeigt, dass 82 Prozent der Bevölkerung DVB-T kennen. In Bayern lag der Bekanntheitsgrad bereits vor der Einführung im Mai diesen Jahres bei 72 Prozent. In NRW äußerten sich 69 Prozent der Zuschauer sehr zufrieden mit der neuen Empfangstechnik. Ausschlaggebend für die positive Beurteilung sind die größere Programmvielfalt, die bessere Empfangsqualität sowie das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. ra
Meist gelesen
stats