DSF holt Sascha Jungbluth als Chefkommunikator

Donnerstag, 20. März 2008

Sascha Jungbluth wird neuer Leiter Kommunikation beim Deutschen Sportfernsehen DSF. Der 42-Jährige, der seine neue Stelle zum 1. April antritt, wird in seiner Funktion alle Kommunikationsaktivitäten des Sportsenders verantworten und soll darüber hinaus den Bereich Public Affairs ausbauen sowie die Positionierung der Marke DSF betreuen. Jungbluth war zuletzt als Director Corporate Communications und Pressesprecher bei der Scout 24 Holding in München tätig. Dort leitete er die gruppenübergreifende, strategische Kommunikation der Scout-24-Unternehmensgruppe. Von 1997 bis 2006 führte der gebürtige Münchener als Geschäftsführender Gesellschafter die PR-Agentur Worx Public Relations. Zuvor war Sascha Jungbluth 1996 bis 1997 als PR-Director bei der Werbeagentur Hiel/BBDO sowie als PR-Berater bei der Agentur Häberlein & Mauerer tätig. dh

Meist gelesen
stats