DSF Sportsworld erwartet 1999 Break-even

Freitag, 09. Oktober 1998

Nach einem Jahr im Netz zieht das Internet-Angebot DSF Sportsworld des Deutschen Sportfernsehens eine positive Bilanz. Nicht nur mit den Seitenabrufen (IVW-Zahlen im September: 1.892.841 Page Impressions, 752.198 Visits), auch mit den Vermarktungserfolgen sei man zufrieden. Marcus Meyer, Geschäftsführer DSF New Media, rechnet daher damit, schon1999 den Break-even zu erreichen: "Mit einem bisherigen Umsatzvolumen deutlich im siebenstelligen Bereich liegen wir schon jetzt über dem Soll."
Meist gelesen
stats