DSDS-Regisseur inszeniert künftig "Wetten, dass ..?"

Montag, 23. Juli 2012
Markus Lanz moderiert am 6. Oktober zum ersten Mal "Wetten, dass ..?"
Markus Lanz moderiert am 6. Oktober zum ersten Mal "Wetten, dass ..?"
Themenseiten zu diesem Artikel:

ZDF Markus Lanz DSDS Optik Volker Weicker Frank Hof Düsseldorf



Das ZDF feilt hinter den Kulissen eifrig am Comeback von "Wetten, das ..?". Derzeit wird an der Optik und der Dramaturgie der Show gearbeitet, berichtet der "Spiegel" und beruft sich dabei auf das Umfeld von Markus Lanz. Künftig sollen die Kandidaten mehr Raum bekommen. Auch bei der Regie setzt das ZDF künftig auf einen neuen Kopf. So werde die Studiodeko nach den bisherigen Plänen künftig aus beweglichen LED-Wänden bestehen. Blau soll die dominierende Farbe sein. Die Couch für die Stargäste bleibt erhalten, soll sich aber womöglich durch die Halle bewegen oder um die eigene Achse drehen.

Eine größere Rolle werden in Zukunft die Kandidaten spielen: Sie werden laut "Spiegel" in Einspielfilmen vorgestellt - ähnlich wie bei den RTL-Shows "Deutschland sucht den Superstar" oder "Das Supertalent" - und bekommen eine eigene Sitzecke auf der Bühne. Auch den Regisseur wird sich "Wetten, dass ..?" künftig mit den beiden RTL-Formaten teilen: Volker Weicker löst in dieser Funktion Frank Hof ab. Die Premiere von "Wetten, dass ..?" mit Markus Lanz wird am 6. Oktober in Düsseldorf stattfinden, wo Frank Elstner 1981 die erste Ausgabe der Show moderierte hat. dh
Meist gelesen
stats