DSDS Kids: Dieter Bohlen will auch mal "ein Ohr zudrücken"

Donnerstag, 29. März 2012
Dieter Bohlen verspricht: "Kinder sind auch für mich das Größte"
Dieter Bohlen verspricht: "Kinder sind auch für mich das Größte"


Am 5. Mai startet die neue Kinder-Castingshow "DSDS Kids" von RTL. Nach zahlreichen kritischen Stimmen bemüht sich der Sender nach Kräften, die Show als Familiensendung anzupreisen. Die Jury werde den Kandidaten ein "kindgerechtes und empathisches Feedback" geben, verspricht RTL. Neben Dieter Bohlen sitzen Michelle Hunziker und Dana Schweiger in der Jury. Im Gegensatz zur regulären Ausgabe von "Deutschland sucht den Superstar" verzichtet RTL bei "DSDS Kids" auf die Castingssendungen, in denen Bohlen schwache Kandidaten sonst gerne nach allen Regeln der Kunst zusammenfaltet. Stattdessen besteht "DSDS Kids" aus vier Primetime-Shows, die vorab aufgezeichnet werden. In den ersten drei Shows treten jeweils zehn Kinder auf, die bereits vorab unter den Bewerbern ausgewählt wurden. Die Jury gibt den Kandidaten zwar ein Feedback, welche Kids in der Finalshow antreten, entscheiden aber allein die Zuschauer per Telefonvoting. Im Finale treten die zehn besten Kandidaten dann erneut auf.

Neben Dieter Bohlen sitzen Michelle Hunziker und die Ex-Frau von Til Schweiger Dana Schweiger in der Jury. "Michelle, Dana und ich haben insgesamt 10 eigene Kinder, welche Jury hat das schon?! Insofern denke ich, dass wir so bestens qualifiziert und vorbereitet sind für DSDS Kids", sagt Dieter Bohlen. 

Überhaupt sind RTL und Bohlen bemüht, jegliche Bedenken zu zertreuen, bei "DSDS Kids" würden Kinder vorgeführt: "'DSDS Kids' soll einfach hammermäßig Spaß machen - den Kindern und Eltern genauso wie den Zuschauern und natürlich auch mir", betont der Chefjuror. "Denn wer mich kennt, weiß: Kinder sind auch für mich das Größte! Natürlich wird ein Poptitan das Ohr mal zudrücken, wenn der ein oder andere Ton nicht gestimmt hat. Es wird in erster Linie nicht um knallharte Leistung gehen, sondern es ist ein Familienprogramm, das alle unterhält und die großen Talente der kleinen Kinder aufdeckt."

Bei Kindern und Eltern genießt Bohlen offenbar einen Vertrauensvorschuss: Bislang sind bei RTL schon über 20.000 Bewerbungen eingegangen. dh

Meist gelesen
stats