DSB und DPV Direct wollen Joint Venture gründen

Mittwoch, 07. April 2010
DPV und DSB planen Zusammenarbeit im Direktmarketing
DPV und DSB planen Zusammenarbeit im Direktmarketing

Der Daten-Service Beck (DSB) und die Gruner + Jahr-Tochter Deutscher Pressevertrieb (DPV) streben eine Zusammenarbeit im Bereich der CRM-Abo-Systeme (Customer Relationship Management) an. Geplant ist eine jeweils 50-prozentige Beteiligung an einem Joint Venture, das sich mit dem Betrieb und der Vermarktung von Direktmarketing-IT-Systemen befasst. Neben der Betreuung deutscher Kunden wolle man sich durch die Kooperation "für die weitere Expansion im internationalen Markt aufstellen", sagen Michael Metken, Vorstand von DSB, und Uwe Henning, Geschäftsführer von DPV Direct.

DSB ist ein Anbieter von IT-Lösungen für die Medien- und Versandhandelsbranche mit Hauptsitz in Neckarsulm, der rund 120 Mitarbeitern beschäftigt. hor
Meist gelesen
stats