DPA macht Michael Segbers zum Geschäftsführer

Mittwoch, 08. Dezember 2004

Der Aufsichtsrat der Deutschen Presse-Agentur hat Michael Segbers zum Geschäftsführer der Nachrichtenagentur berufen. Der 52-Jährige arbeitete bisher als Prokurist und Leiter des Bereichs Marketing und Verkauf Inland und übernimmt seine neue Position zum 1. Januar 2005. In der Geschäftsführung ist Segbers künftig für den Vertrieb (Marketing und Verkauf) im In- und Ausland zuständig.

Er folgt auf Klaus Sprick, 63, der Ende dieses Monats in Ruhestand geht und damit auch seine Position als Bereichsleiter Technik abgibt. Spricks Nachfolger ist Shun-Ping Chen, der bereits seit August 2004 bei DPA eingearbeitet wird. Weitere Personalveränderungen: Robert Gegner wird neuer Bereichsleiter Marketing und Verkauf Inland. Jörg Schierenbeck wechselt zur EPA European Pressphoto Agency und gibt seine Position als Leiter Marketing und Verkauf Ausland an Timo Peters ab. ps
Meist gelesen
stats