DPA bereitet News für Kids auf

Mittwoch, 28. März 2007

Ab dem 1. April bietet die Deutsche Presse-Agentur (DPA) einen Nachrichtendienst für die Zielgruppe der 6- bis 10-Jährigen an. "Wir wollen die Neugier und den Wissensdurst von Kindern ansprechen und ihnen das aktuelle Geschehen in Deutschland und der Welt verständlich machen", sagt DPA-Chefredakteur Wilm Herlyn. Der Service ist crossmedial angelegt. Texte, Bilder und Grafiken werden ergänzt durch Animationselemente und Podcasts. Eine eigene Redaktion wird von Hamburg aus das weltweite DPA-Netz auswerten, Nachrichten kindgerecht aufbereiten und sechs Mal in der Woche über den Ticker verbreiten. Die Leitung des vierköpfigen Teams übernimmt Petra Kaminsky, 42, bislang stellvertretende Leiterin des Ressorts Vermischtes/Modernes Leben. bn

Meist gelesen
stats