DPA-Journalist Bialecki wird Geschäftsführer von Plato

Dienstag, 28. April 2009
Martin Bialecki tritt die Nachfolge von Sebastian Fischer-Jung an
Martin Bialecki tritt die Nachfolge von Sebastian Fischer-Jung an

Martin Bialecki der Leiter des Hauptstadtbüros der Deutschen Presse-Agentur (dpa) wird im November 2009 die Geschäftsführung von Plato übernehmen. Der bisherige Geschäftsführer der Berliner PR- und Public-Affairs-Agentur, Sebastian Fischer-Jung scheidet aus dringenden familiären Gründen aus. Interimsweise übernimmt Klaus Dittko, Partner und Vorstand der Plato-Mutter Scholz & Friends die Geschäfte. Martin Bialecki leitet seit Januar 2005 das Hauptstadtbüro der DPA. Zuvor war der 41-jährige Politikwissenschaftler als Redakteur in verschieden Ressorts der Nachrichtenagentur tätig, unter anderem als Leiter Politik Deutschland. Sebastian Fischer-Jung beabsichtigt nach Klärung der familiären Angelegenheiten ein neues Projekt im Bereich der politischen Kommunikation zu starten. brö 
Meist gelesen
stats