DMMV will sich mit Projektgruppe Adserver Fragen in Sachen Online-Werbung widmen

Montag, 03. Juli 2000

Der Deutsche Multimedia-Verband (DMMV) will mit der "Projektgruppe Adserver", Lösungsmöglichkeiten zur Erfassung von Werbemittelkontakten (Adimpressions) entwickeln. Dafür lädt der Verband seine Mitglieder am 24.Juli zur Gründungsversammlung nach Berlin ein, um offene Fragen rund um die Online-Werbung zu überlegen. Anlass für die Bildung der Projektgruppe ist, dass immer mehr Firmen auf Adserver-Systeme setzen, die die Online-Werbung automatisch an Websites verschickt. Obwohl der Einsatz diesrn Systeme sich als sinnvoll erwiesen hat, sind Fragen zum standardisierten Messverfahren zur Erhebung der Werbemittelkontakte offen. Zudem seien die Schnittstellen zu Analyse-Tools oftmals nicht optimiert. Darüber hinaus seien Schwierigkeiten bei der Einbindung von Sonderwerbeformen wie Flash-Ads aufgetreten.
Meist gelesen
stats