DMMK: Top-Referenten diskutieren aktuelle Trends zur Online-Werbung

Donnerstag, 02. September 2004

Der DMMK Interaktives Design am 21. und 22. September in Stuttgart stellt die aktuellen Trends und den effektiven Einsatz von Online-Werbung in einem speziellen Panel vor. Immer kreativere Online-Werbeformen sind heute notwendig, um das Interesse der Kunden zu wecken. Der Branchenexperte Matthias Berger, Managing Partner von Berger Baader Hermes, München, stellt neue Werbeformen im Netz vor, wie Flashlayer Ads und Richmedia Formate. Albert Warnecke, Head of Sales Production von Yahoo Deutschland, erläutert aktuelle Gestaltungsrichtlinien und deren Umsetzbarkeit in der Praxis. Der DMMK Interaktives Design diskutiert die neuesten Trends und Herausforderungen beim Design interaktiver Anwendungen.

Aktuelle Fachthemen und Best-Practice-Beispiele stehen im Mittelpunkt der insgesamt vier Panels zu "Crossmedia", "Usability", "Online-Werbung" und "Bild- und Farbwelten im Web". Mit dabei sind Fachexperten wie Smart-Marketingchef Oliver Hoffmann sowie Manager und Kreativchefs von Denkwerk, Pixelpark und Coca-Cola. Veranstaltungsort ist die HdM Hochschule der Medien Stuttgart. Aufgrund der positiven Resonanz im letzten Jahr wurde der DMMK auf einen zweitägigen Kongress erweitert. Veranstalter des DMMK ist die MFG Medienentwicklung in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW). HORIZONT begleitet den DMMK als Medienpartner. Das ausführliche Programm inklusive Anmeldung gibt es unter http://www.dmmk.de zum Download. ems
Meist gelesen
stats