DMMA Online Star 2010 verzeichnet über 300 Einreichungen

Mittwoch, 25. August 2010
Der DMMA Online Star wird 2010 erstmals vergeben
Der DMMA Online Star wird 2010 erstmals vergeben

Insgesamt 312 Einreichungen von 150 Agenturen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind zum DMMA Online Star 2010 in diesem Jahr eingereicht worden. Aus Sicht des Veranstalters, dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) liegt die Zahl der eingesendeten Arbeiten für den Branchen-Award der digitalen Wirtschaft damit "auf hohem Niveau" und die Bilanz sieht "deutlich positiv" aus. Zum Vergleich: Im Vorjahr, als DMMA und Online Star noch getrennt voneinander vergeben wurden, hatte es 300 Einsendungen von 125 Agenturen für den DMMA und 250 Arbeiten von 141 Einreichern für den Online Star gegeben. Die meisten Einsendungen konnten mit 58 Projekten in der Kategorie "Microsites" verzeichnet werden, gefolgt von "Corporate Website" mit 50 Arbeiten. Die Veröffentlichung der Shortlist des DMMA Online Star 2010 terminiert die Jury auf Anfang Oktober.

Der DMMA Online Star 2010 wird in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen und ist aus der Zusammenlegung des Deutschen Multimedia Awards und des OnlineStar hervorgegangen. Partner des BVDW bei der Ausrichtung der Award-Verleihung sind die MFG Baden-Württemberg und die Verlagsgruppe Ebner Ulm.

Vergeben wird der DMMA Online Star 2010 am 26. Oktober im Radialsystem V in Berlin-Friedrichshain. Die Gewinner sowie alle Arbeiten der Shortlist werden anschließend im DMMA Online Star Jahrbuch "Interaktive Trends 2010/2011" veröffentlicht.
Meist gelesen
stats