DMMA-Gewinner stehen fest

Freitag, 22. Juni 2007

Bereits zum 11. Mal hat der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) im Rahmen des Deutschen Multimedia Kongresses (DMMK) gestern den Deutschen Multimedia Award verliehen. Zwölf der 37 Nominierten konnten sich über eine Trophäe freuen. Insgesamt waren im Vorfeld 368 Wettbewerbsbeiträge eingegangen, ein Großteil in der Kategorie Werbung und PR. Neben den Siegern in zehn traditionellen DMMA-Kategorien wurde auch ein Nachwuchstalent ausgezeichnet. Außerdem konnten Internetuser vorab für die beste Prominentenwebsite stimmen und so den Sieger des Publikumspreises bestimmen. Rund 500 Gäste verfolgten die Veranstaltung in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin.

Meist gelesen
stats