DLM-Bericht: Digitalisierung beschleunigt sich

Donnerstag, 07. Dezember 2006

Der Digitalisierungsgrad der Fernsehhaushalte in Deutschland ist 2006 auf 31,6 Prozent gestiegen. Das ist das Ergebnis des aktuellen Digitalisierungsberichtes 2006 der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM). Im Vorjahr konnten 25,7 Prozent der Haushalte digitales Fernsehen empfangen. Mit der zunehmenden Digitalisierung gehen nach Ansicht der DLM tiefgreifende Veränderungen in der Fernsehlandschaft einher: "Digitalisierung ist mehr als eine technische Umstellung. Das Jahr 2006 hat gezeigt, dass mit ihr neue Geschäftsmodelle und neue Akteure in den Medienmarkt drängen, die zu großen Verwerfungen führen können", sagt Hans Hege, Vorsitzender der gemeinsamen Stelle digitaler Zugang der DLM. dhe
Meist gelesen
stats