DIPR wählt neues Vorstandsmitglied

Freitag, 24. September 1999

Stephan Abele, Leiter Öffentlichkeitsarbeit der Hamburger Hochbahn wurde auf der Mitgliederversammlung des Deutschen Instituts für Public Relations (DIPR) zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Vorsitzender ist weiterhin Ulf Hansen, Berater bei Roland Berger & Partner in Frankfurt. Zum DIPR-Vorstand gehören weiterhin Schatzmeisterin Sabine Bick, PR-Beraterin aus Hamburg, sowie Barbara Baerns, Freie Universität Berlin, und Werner vom Hoff, Agenturinhaber aus Düsseldorf. Das DIPR ist eine gemeinnützige Berufsbildungseinrichtung für deutschsprachige PR-Fachleute.
Meist gelesen
stats