DIN A12 gewinnt Neukunden für Golfplatzwerbung

Freitag, 21. Mai 2010
Das Golfloch als Werbemedium
Das Golfloch als Werbemedium

Der Weinheimer Ambient-Media-Anbieter DIN A12, hat sich auf Golfplatzwerbung spezialisiert. Für dieses Werbemedium konnte er nun die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Herzogtum Lauenburg gewinnen, die acht Wochen lang mit einer Golfplatz-Kampagne exklusive und gut situierte Zielgruppen ansprechen möchte. Zum Portfolio von DIN A12 gehören ein bundesweites Netz an Golfplätzen sowie mehr als 125.000 Werbeflächen in Fitness- und Wellness-Centern. Darüber hinaus steht der Anbieter für Werbung und Samplings in Hundesalons. se
Meist gelesen
stats