DFL: Robert Niemann führt internationale Vermarktung

Montag, 07. Juli 2008
Robert Niemann leitet neue DFL-Vermarktungstochter
Robert Niemann leitet neue DFL-Vermarktungstochter

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat Robert Niemann an die Spitze ihrer neu gegründeten Vermarktungsgesellschaft berufen. Niemann kommt von Sony Pictures Television International und wird bei dem DFL-Tochterunternehmen den Vorsitz der Geschäftsführung übernehmen. Mit der Tochterfirma will das Zentralorgan des deutschen Profi-Fußballs insbesondere den Verkauf der internationalen TV-Rechte ab der Saison 2009/10 forcieren. Zudem sollen sämtliche Vertriebsaktivitäten in dem Unternehmen gebündelt werden - neben den internationalen Fernsehrechten gehören die Markenlizenzen sowie eigenen Plattformen wie Bundesliga.de dazu. Die neue Gesellschaft, über deren Namen noch entschieden wird, soll in Frankfurt am Main ihre Geschäfte aufnehmen.

Niemann war als General Manager bei Sony Pictures Television International für alle Geschäftsaktivitäten der Sender AXN und Animax im deutschsprachigen Raum zuständig. Davor war er bei Fremantle Media - dem Produktionsarm der RTL-Gruppe - als Vice President Sales tätig.
Meist gelesen
stats