DF1 geht in Premiere auf

Freitag, 31. Oktober 1997

Nach Abschluß aller Genehmigungsverfahren wird der digitale TV-Sender DF1 vollständig in Premiere aufgehen, kündigte Premiere-Geschäftsführer Ferdinand Kayser in Hamburg an. Am Abo-Preis für das Premiere-Programm wird sich kurzfristig nichts ändern. Differenziert sind dagegen die Abo-Preise für die Decoder-Boxen: Wer Premiere weiter analog empfangen will, zahlt 9,90 Mark, die Abonnenten der D-Box dagegen 19,90 Mark
Meist gelesen
stats