DF 1 überschreitet Schwelle von 200.000 Abonnenten

Donnerstag, 01. Oktober 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Gottfried Zmeck Nettozugang Schwelle


Das digitale Fernsehen DF 1 konnte im September erstmals mehr als 200.000 Abonnenten verzeichnen, was einen Nettozugang von 100.000 Kunden im laufenden Jahr bedeutet. Gottfried Zmeck, Vorsitzender der Geschäftsführung von DF 1, freut sich darüber, dieses Wachstum trotz der geplatzten Fusion mit Premiere im ersten Halbjahr 1998 erreicht zu haben und ist optimistisch für das Weihnachtsgeschäft. Die Stärke des Angebots von DF 1 liege in seiner „breiten Programmplattform von mehr als 30 Kanälen", was zu einem Preis von 40 Mark monatlich „offensichtlich Resonanz findet", sagte Zmeck.
Meist gelesen
stats