DDP.VWD geht an den Start

Donnerstag, 15. Februar 2001

Am heutigen Mittwoch startet der Wirtschaftsdienst DDP.VWD. Das Joint Venture zwischen den beiden Nachrichtenagenturen will sich laut Geschäftsführer Rolf Anders, zugleich Chefredakteur von VWD, auf "die verbrauchernahe Aufbereitung" von Wirtschaftsthemen konzentrieren. Im Mittelpunkt stehen die Bereiche Immobilien, Versicherungen, Kapitalanlagen, Aktienmärkte sowie Steuerthemen.

Das Programm ist zugeschnitten auf den Bedarf von regionalen Tageszeitungen, TV-Sendern, Radio-Stationen sowie Online-Diensten. DDP.VWD arbeitet zunächst mit einem Team von 10 Redakteuren und will täglich rund 100 Berichte anbieten. DDP ist eine hundertprozentige Tochter von Pro Sieben Sat 1 Media, die Gesellschafter von VWD sind Dow Jones, die Verlagsgruppe Handelsblatt und die "FAZ".
Meist gelesen
stats