DDP verliert Auftrag für Teletext-Produktion von Sat 1

Mittwoch, 17. November 2004

Der Videotext des Privatsenders Sat 1 soll künftig nicht mehr von der Nachrichtenagentur DDP produziert werden. Pro Sieben Sat 1 bestätigt, dass Verhandlungen mit anderen Anbietern laufen, die aber nicht genannt werden. Allerdings stehe die Entscheidung, die Produktion neu zu vergeben, fest.

DDP hatte Anfang September Insolvenz angemeldet, weil ein zugesagtes Darlehen ausgeblieben war. Vor anderthalb Wochen gab die Starnberger Beteiligungsgesellschaft Arques Industries bekannt, DDP übernehmen zu wollen. 2005 sollte die Nachrichtenagentur wieder schwarze Zahlen schreiben.

Ohne den Sat-1-Auftrag dürfte das schwer werden. Bis 2003 hatte die Nachrichtenagentur zu Pro Sieben Sat 1 gehört und war anschließend unter anderem von Chefredakteur Lutz Schumacher übernommen worden. ps
Meist gelesen
stats