DDD zieht mit neuem Etat nach Berlin

Donnerstag, 31. Januar 2008
Benjamin Budde
Benjamin Budde

DDD hat eine Niederlassung in Berlin eröffnet. Die Multimedia-Agentur will damit die Zusammenarbeit und Betreuung des langjährigen Kunden Chrysler Deutschland verbessern. Dieser hat seinen Sitz in der Hauptstadt. Die Leitung des neuen DDD-Office übernimmt Benjamin Budde zusätzlich zu seinen Aufgaben als technischer Leiter der Online-Etats von Chrysler, Jeep und Dodge. Obendrein kann DDD auch einen neuen Kunden vermelden. Die Hamburger Internetspezialisten werden für das kalifornische Telekommunikationsunternehmen Ixi mobile den Online-Auftritt der Mobile-Chat-Marke Ogo realisieren. Für den klassischen Etat ist die Berliner Agentur Robot zuständig. brö

Meist gelesen
stats