DDB Tribal erweitert Geschäftsleitung um Sauer, Stahl und Rieke

Montag, 23. Januar 2012
Nina Rieke (l.), Ilka Sauer und Jasper Stahl
Nina Rieke (l.), Ilka Sauer und Jasper Stahl


Ab dem 1. März gehören Ilka Sauer und Jasper Stahl zur Geschäftsleitung von DDB Tribal. Die Agenturgruppe verstärkt damit die Bereiche Human Resources sowie Finanzen, einen weiteren Zugang im Bereich Strategie gab es schon im Januar: Nina Rieke stieg zum Jahresbeginn bei DDB Tribal ein.
Sauer wird künftig als Director People Development auf dem Chefsessel sitzen. Die 43-Jährige kommt von BBDO Proximity, wo sie als Director Human Resources tätig war, davor arbeitete sie bei Uniplan in derselben Funktion. Für ihren neuen Arbeitgeber wird Sauer die Personalentwicklung an allen deutschen Standorten sowie im Wiener Office betreuen.

Jasper Stahl, der ebenfalls am 1. März bei DDB Tribal einsteigt, ist bisher noch als Geschäftsführer bei Jung von Matt/Basis tätig und dort für die Bereiche Finanzen und Controlling verantwortlich. Bei seinem neuen Arbeitgeber folgt der 37-Jährige auf Chief Finance & Technology Officer René Steiner, der die Agentur Ende März verlassen wird.

Bereits seit einem knappen Monat ist Nina Rieke als Executive Strategy Director bei DDB Tribal an Bord. Die 44-Jährige war zuletzt als selbstständige Plannerin tätig, in früheren Anstellungen sammelte sie Erfahrung bei Agenturen wie Lintas, Springer & Jacoby und Jung von Matt. Rieke ist Dozentin an der Miami Ad School und engagiert sich im Vorstand der Account Planning Group (APG). jf
Meist gelesen
stats