DBV-Winterthur erweitert Vorstand

Freitag, 24. Mai 2002

Die Versicherung DBV-Wintertuhr hat mit Hendrick Bölter und Thomas Leicht zwei neue Vorstandsmitglieder berufen. Hendrick Bölter ist Stellvertretender Vorstandsvorsitzender im Bereich Lebensversicherungen und leitet als Chief Administration Officer die Verwaltung in den Segmenten Employee Benefits und Industrie. Der 45-Jährige entlastet den Vorstandsvorsitzenden Lebensversicherungen Frank Henning Florian, der den Bereich bisher allein betreute. Bölter war zuvor in leitenden Positionen unter anderem bei der Commerzbank und der Hypo-Vereinsbank tätig.

Thomas Leicht hat den Vorstand im Ressort Schadensversicherung übernommen. Er entlastet Hartmut Nickel-Waninger, der sich auf seine Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender bei der DBV-Winterthur Holding konzentrieren wird. Leicht war zuletzt als Mitglied des Vorstands des Versicherers Zürich Agrippina Gruppe in Deutschland tätig und betreute dort die Geschäftseinheit Firmenkunden.
Meist gelesen
stats