Crossmedia und Handelsblatt setzen QSC auf der CeBIT in Szene

Dienstag, 12. März 2002

Die Düsseldorfer Mediaagentur Crossmedia und das "Handelsblatt" haben anlässlich der CeBIT 2002 ein integriertes Kommunikationskonzept für den DSL-Provider QSC entwickelt. Während der CeBIT wird mit Textteilanzeigen im "Handelsblatt" und "Handelsblatt News am Abend" die Präsenz von QSC auf der Messe angekündigt. Zusätzlich werden auf der Messe Freiexemplare des Wirtschaftstitels mit einer QSC Banderole verteilt, die die Entscheider einladen, den Messestand zu besuchen.

Auf dem QSC-Messestand selbst präsentiert sich das "Handelsblatt" mit einem transparenten Zeitungscontainer, der ständig mit der aktuellen Ausgabe der Tageszeitung bestückt wird. Die Präsenz auf der Messe wird unterstützend mit Sonderwerbeformen auf Handelsblatt.com kommuniziert: Mit Leaderboard, Billboards, Fullsizebannern sowie einer Infobox wird auf der Homepage und in der Rubrik Netzwert das Angebot von QSC vorgestellt. Zielgruppe der Kampagne sind Messebesucher, die in ihren jeweiligen Unternehmen am Entscheidungsprozess über IT-Investitionen beteiligt sind.
Meist gelesen
stats