Crossmedia holt Susanne te Poel an Bord

Donnerstag, 05. März 2009
Susanne te Poel
Susanne te Poel
Themenseiten zu diesem Artikel:

Crossmedium Poel Stefan Happe Tamaris Mediacom OMD Hornbach


Susanne te Poel steigt bei Crossmedia ein und wird Unit-Direktorin bei der Düsseldorfer Beratungsfirma. In dieser Position wird sie an den stellvertretenden Geschäftsführer Stefan Happe berichten. Te Poel soll sich um Kunden wie die Schuhmarke Tamaris kümmern und die übergeordnete Kommunikation der Printaktivitäten betreuen. Vor ihrem Wechsel zu Crossmedia war die 45-Jährige für Henkel tätig, wo sie als International Media Manager für den Unternehmensbereich Kosmetik verantwortlich zeichnete. "Mit Susanne te Poel holen wir uns eine Mediaexpertin an Bord, die vor allem über internationale Kompetenz verfügt", sagt Happe. "Ihre Erfahrung mit der Konsumgüterindustrie aus der langjährigen Tätigkeit bei einem großen Markenartikler kann sie in Zukunft perfekt bei uns einbringen."

Erfahrung auf Agenturseite sammelte te Poel unter anderem bei Mediacom und OMD.

Neben Tamaris gehören Kunden wie Hornbach, McFit und Verpoorten zum Portfolio von Crossmedia. In den vergangen Monaten sicherte sich die Agentur zudem Etats von Lidl, DAK und Sunpoint. jf
Meist gelesen
stats