Croseck legt sein Amt bei Gerolsteiner nieder

Donnerstag, 13. September 2007

Jörg Croseck, zuletzt Sprecher der Geschäftsführung bei Gerolsteiner, hat den Mineralbrunnen früher als geplant verlassen. Der 43-Jährige, der im Frühjahr 2008 zur Carlsberg Deutschland Gruppe wechselt, hat sein Amt in Abstimmung mit dem Beirat niedergelegt. Kommissarisch wird Peter Traumann, langjähriger Sprecher der Geschäftsführung, seinen Posten übernehmen und in dieser Funktion für Marketing und Vertrieb verantwortlich zeichnen. Traumann ist gegenwärtig Vorsitzender des Vorstands des Verbands Deutscher Mineralbrunnen sowie Mitglied des Vorstands der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie. Zudem hat der er den Beirat des Mineralbrunnens aus der Eifel in den vergangenen Jahren beraten.

Vor zwei Wochen war bekannt geworden, dass Croseck künftig als Mitglied der Geschäftsführung der Carlsberg Deutschland Gruppe Vertrieb und Marketing verantworten wird und mittelfristig Wolfgang Burgard als CEO des Braukonzerns beerben soll. mh

Meist gelesen
stats