Couponing-Dienst MyMobai kooperiert mit Fitness First

Freitag, 05. August 2011
Die mobilen Coupons kommen direkt auf fast jedes Smartphone
Die mobilen Coupons kommen direkt auf fast jedes Smartphone

Der Anbieter von mobilen Gutscheinen My Mobai kooperiert mit Fitness First. Die Fitnesskette bietet seit dem 1. August ihren Mitgliedern und Interessenten in den kommenden zwei Monaten über Smartphones diverse Vorteilsaktionen an. Die Coupons kommen über die MyMobai-App zum Endverbraucher, die kostenlos in App-Stores oder auf der Homepage des Unternehmens erhältlich ist. Über die Anwendung sehen die Kunden auch, in welchen Filialen sie ihren Coupon einlösen können.

Mit diesen Plakaten macht Fitness First auf die Kooperation aufmerksam
Mit diesen Plakaten macht Fitness First auf die Kooperation aufmerksam
„Unsere Mitglieder sind überwiegend zwischen 20 und 45 Jahre alt und zeichnen sich durch eine höhere Kaufkraft und Trendbewusstsein aus – vor allem im Lifestyle- und Consumer-Bereich", erläutert Birgit Kühne-Hellmessen, Marketing Director bei Fitness First die Hintergründe der Mobile Couponing-Aktion. "Die MyMobai Couponing-App ist für uns darum eine hervorragende Möglichkeit zur Ansprache von digital Natives und der mobilen Generation. In unserer Zielgruppe verfügt fast jeder über ein Smartphone, und mit Mobile Couponing nutzen wir ein wirklich innovatives Marketinginstrument.“

Fitness First wirbt für die Kooperation über Plakate vor den Studios, auf der eigenen Website und außerhalb der Clubs über Promotion. Die grafische Umsetzung erfolgte inhouse. ire
Meist gelesen
stats