"Couch" verkauft sich 150.000 mal

Montag, 07. Januar 2013
Die letzte Ausgabe von "Couch" verkaufte sich 150.000 mal
Die letzte Ausgabe von "Couch" verkaufte sich 150.000 mal

Gruner + Jahr zieht ein Jahr nach dem Start des Wohn- und Fashionmagazins "Couch" eine erfolgreiche Zwischenbilanz. Die letzte Ausgabe des Jahres 2012 ging rund 150.000 mal über die Theke - ein Plus von 50 Prozent gegenüber der Erstausgabe. "Couch" hat sich offensichtlich erfolgreich auf dem Zeitschriftenmarkt etabliert. Die Doppelnummer Dezember/Januar 2012/2013 wurde insgesamt 150.000 mal verkauft. Von der ersten Testausgabe des Magazins, die im Januar 2012 erschienen ist, wurden 100.000 Exemplare verkauft, die erste reguläre Ausgabe im Juni ging 120.000 mal über den Ladentisch.

"Der hohe Trendfaktor von Couch sowie die Begeisterung und Experimentierfreude, mit der die Redaktion das breite Themenspektrum von Wohnen, Fashion und Beauty abdeckt, kommt eindeutig an", freut sich Matthias Frei, Verlagsleiter von G+J Life. "Das zeigen auch die Zahlen am Bahnhofsbuchhandel und an Flughäfen, wo wir viele unserer jungen und mobilen Leserinnen antreffen."

"Couch" richtet sich an junge Frauen zwischen 20 und 39 Jahren und bietet eine bunte Mischung aus Wohnen, Mode und Beautythemen. Das Magazin im Pocketformat erscheint monatlich. Die ersten IVW-geprüften Auflagenzahlen werden am Freitag, 18. Januar veröffentlicht. dh
Meist gelesen
stats