"Couch": G+J schraubt am Heftkonzept und startet Launch-Kampagne

Donnerstag, 10. Mai 2012
"Couch" erscheint ab sofort monatlich
"Couch" erscheint ab sofort monatlich

Im Pocketformat, mit knalliger Optik und den großen Lettern „196 Seiten Wohnen & Mode“ präsentiert sich am 14. Mai „Couch“. Nachdem sich die Testausgabe mehr als 100.000 Mal verkauft hat, bringt Gruner + Jahr (G+J) das Frauenmagazin ab sofort monatlich an den Kiosk. Matthias Frei, Verlagsleiter G+J Life, will junge Frauen mit einem leicht veränderten Heft-Konzept und einer massiven Werbekampagne für "Couch" gewinnen. "Unsere Leserinnen wünschen sich kreativen Input und Inspiration für ihren persönlichen Lifestyle, Einrichtungs- und Kleidungstil", fasst Chefredakteur Stephan Schäfer das Feedback von Leserinnen, Userinnen und Bloggerinnen zusammen. "Couch" liefert deshalb Ideen und Tipps, die sich unkompliziert umsetzen lassen und zugleich einen hohen Trendfaktor aufweisen.“

Exklusiv für Abonnenten

Exklusiv für Abonnenten
Alle Hintergründe sowie ein Interview mit Verlagsleiter Matthias Frei lesen Sie im Report "Wohnen & Lifestyle", der der aktuellen HORIZONT-Ausgabe beliegt.

HORIZONT abonnieren
HORIZONT E-Paper abonnieren
HORIZONT for iPad beziehen


Redaktionsleiterin Daniela Kamps hat auch einige Anregungen und Wünsche, die Leserinnen der Testausgabe geäußert haben, in das neue Heft-Konzept einfließen lassen: So wurde etwa die Themenvielfalt erweitert und die Leserführung optimiert. Zudem ist die Optik großzügiger als bei der ersten "Cuch"-Ausgabe.

Den Abverkauf ankurbeln soll eine von Gürtlerbachmann entwickelte Werbekampagne, für die ein Brutto-Etat von 4,8 Millionen Euro bereit steht. Neben der Präsenz in Print- und Online-Medien sind eine Abo-Kampagne sowie multimediale Kooperationen mit Partnern wie H&M und Hülsta geplant. Flankiert wird die Kampagne mit Maßnahmen am Point of Sale, Händlergewinnspielen, Mailings, Verteilaktionen sowie ab Herbst umfangreichen Social Media-Aktionen. Darüberhinaus wird es mindestens zwei Blogger-Events pro Jahr geben.

Anzeigenmotiv für "Couch"
Anzeigenmotiv für "Couch"
Mediaexperten räumen „Couch“ sehr gute Erfolgsaussichten bei den jüngeren Leserinnen ein – der Zielgruppe, die die zunehmend älter positionierten Wohnmagazine lange links liegen gelassen haben. „Das Magazin ist ein schlüssiges Konzept aus Wohnen und Lifestyle. Wie die Zielgruppe wohnt, ist eine Form des Ausdrucks ihres persönlichen Lifestyle. ‚Couch‘ vereint beide Heftkonzepte gut miteinander, ohne beliebig zu wirken“, sagt Matthias Hinzmann, Media Director Optimedia. mas/se
Meist gelesen
stats