Cornelius Tittel wird Kulturchef der Welt-Gruppe

Freitag, 29. Januar 2010
Cornelius Tittel verantwortet künftig die Feuilleton-Berichterstattung der Welt-Gruppe
Cornelius Tittel verantwortet künftig die Feuilleton-Berichterstattung der Welt-Gruppe
Themenseiten zu diesem Artikel:

Cornelius Tittel WamS Berliner Morgenpost Eckhard Fuhr


Cornelius Tittel wird zum 1. April Kulturchef der Welt-Gruppe im Rang eines stellvertretenden Chefredakteurs. Damit ist der 33-Jährige gesamtverantwortlich für die Feuilleton-Berichterstattung von "Welt", "Welt am Sonntag", "Welt Kompakt", "Berliner Morgenpost" und Welt.de. Tittels Vorgänger ist Eckhard Fuhr, 55, der künftig als Korrespondent für Kultur und Gesellschaft der "Welt"-Titel tätig sein wird. Tittel arbeitete bereits als Kulturredakteur für die "Welt am Sonntag" sowie die "Tageszeitung". Seit 2007 war er als Chefredakteur von "Monopol - Magazin für Kunst und Leben" beschäftigt. hor
Meist gelesen
stats