Core4 verpasst Lamborghini-Website einen neuen Look

Dienstag, 13. März 2012
Das Unikat, das bereits einen Besitzer gefunden hat, steht derzeit im Mittelpunkt der Seite
Das Unikat, das bereits einen Besitzer gefunden hat, steht derzeit im Mittelpunkt der Seite


Pünktlich zur derzeit stattfindenden Automobil-Messe Genfer Autosalon präsentiert Core4 das neue Design der Website Lamborghini.com. Der Relaunch ist das erste Ergebnis der Zusammenarbeit, nachdem Lamborghini im September vergangenen Jahres seinen Online-Etat an die Agentur in Hannover vergeben hatte. Im Mittelpunkt der Onlineplattform steht der Aventador J Unica, das neueste Modell des italienischen Autoherstellers. Bei dem Wagen der auf dem Genfer Autosalon seine Premiere feiert, handelt es sich allerdings nicht um einen Prototypen, sondern um ein Einzelstück, das bereits für über 2 Millionen Euro einen neuen Besitzer gefunden hat. Doch auch die anderen Wagen finden ihren Platz auf der Website, denn den Bildern und Videos wird nun mehr Platz eingeräumt als bisher. Im Kontrast dazu gestaltet sich die restliche Seite in schlichtem Schwarz.

Auch technisch hat sich einiges verändert. Die Präsenz soll zukünftig noch schneller und zuverlässiger erreichbar sein und sich an mobile Endgeräte anpassen können. An der Website soll auch in Zukunft weiter gearbeitet und noch weitere Funktionen integriert werden. hor
Meist gelesen
stats