Coolerbooks kooperiert mit Google

Mittwoch, 02. September 2009
Der E-Bookstore kooperiert mit Google
Der E-Bookstore kooperiert mit Google
Themenseiten zu diesem Artikel:

Coolerbooks Google Internetgigant USA Onlinebestand England


Der Online-Buchhändler Coolerbooks.com mit Sitz in England geht eine Partnerschaft mit Google ein. Damit arbeitet Coolerbooks als erster E-Bookstore außerhalb der USA mit dem Internetgiganten zusammen. So kann Coolerbooks zu seinem bisherigen Angebot über eine Million Titel in seinen Onlinebestand aufnehmen, deren Urheberrechte abgelaufen sind. Die Bücher stammen aus dem Bestand von Google Books. Teils sind die Titel kostenfrei erhältlich. Der Zugriff ist über die Website des Unternehmens und den Cooler-E-Reader möglich. Bei vielen Titeln haben Leser die Möglichkeit, einige Seiten zu lesen, bevor sie das Buch erwerben.

Durch die Partnerschaft wird Coolerbooks nach eigenen Angaben zum größten E-Bookstore der Welt. Neben elektronischen Büchern in verschiedenen Dateiformaten stehen auch Audiobücher im MP3-Format zur Verfügung. HOR
Meist gelesen
stats