Cooler Mix holt Gold beim @ward 2001

Donnerstag, 07. März 2002
Diebels mag's geschüttelt - nicht gerührt!
Diebels mag's geschüttelt - nicht gerührt!

Frei nach dem James Bond-Motto "Geschüttelt - nicht gerührt" hat sich die Hamburger Agentur Jung von Matt/Frontend mit einer Arbeit für das Mixgetränk Dimix aus dem Hause Diebels den 1. Platz beim Kreativwettbewerb @ward 2001 gesichert, den Focus Medialine und HORIZONT ausloben.

Diebels hatte den Auftritt im vergangenen Jahr zunächst im TV-Werbeblock geschaltet und gezeigt, was passiert, wenn ein unbedarfter Barmixer versucht, Bier und Cola zu mischen, statt als fertiges Mixgetränk zu servieren. Jung von Matt/Frontend hat es geschafft, den witzigen Spot auch online kongenial umzusetzen: In der Shockwave-animierten Kampagne, die von Ende Juni bis Mitte Juli 2001 im Netz geschaltet wurde, bringt der Barkeeper beim Mixversuch gleich den ganzen Banner zum Wackeln.

Auf dem 2. Rang landet das Team Daimler-Chrysler/21 Torr: Die Reutlinger Agentur konnte die Jury mit einer animierten Shockwave-Kampagne für das Internet-Portal der Daimler-Chrysler-Tochter mercedes-Benz überzeugen. Der 3. Platz geht an Pixelpark. Die Berliner Agentur konnte mit einer Arbeit für Viag Interkom punkten.

Beim Kreativwettbewerb @ward, der von Focus Medialine und HORIZONT ausgelobt wird, kann auch in diesem Jahr wieder monatlich gejubelt werden: Nach einer kurzen Winterpause können ab 21. März wieder Banner zum Monats-@ward unter www.medialine.de und www.horizont.net eingereicht werden. Einsendeschluss ist der jeweils letzte Tag eines jeden Monats. Die Gewinner stellen Focus Medialine und HORIZONT auf ihren Websites vor.
Meist gelesen
stats