Contrast schreibt 8. Award für beispielhafte Out-of-home-Kommunikation aus

Donnerstag, 20. November 2003

Was dem GWA der "Effie" ist in der Außenwerbung der "Contrast Award" - der Wettbewerb für Outdoor-Kampagnen, bei dem nachweisliche Effizienz ebenso wichtig ist wie überzeugende Kreation. Seit acht Jahren zeichnet die Mediaagentur Contrast "Aushängeschilder" der Außenwerbung aus, deren Erfolg demonstriert, wie sehr gestalterisches Können und ein intelligenter Umgang mit dem Medium und seinen Werbeträgern die Leistung einer Out-of-home-Kampagne zu steigern vermögen. Nun sind erneut Werbungtreibende, Werbe- und Mediaagenturen aufgerufen, sich mit ihren Arbeiten an diesem führenden Wettbewerb im Segment Out-of-home zu beteiligen, den Contrast 1995 ins Leben gerufen hat und seitdem regelmäßig durchführt.

Neben der "Outdoor-Kampagne des Jahres" verleiht die unabhängige Jury aus Werbung treibenden und Werbung durchführenden Unternehmen deshalb Auszeichnungen in zwei weiteren Kategorien. In der Kategorie "Werbeträger" geht es um Außenwerbemedien, die nachweislich einen deutlichen Mehrwert in der Ansprache der Zielgruppe erzielen. Die dritte Kategorie berücksichtigt Leistungen im Bereich Technik, Publikation und Forschung, die der Außenwerbung nachhaltig weiterführende Impulse geben. Der Einsendeschluss für die Einreichungen des diesjährigen Wettbewerbs ist der 29. Februar 2004, die Preisverleihung findet auf dem 8. Deutschen Plakattag von HORIZONT am 28. und 29. April 2004 in Frankfurt statt. Werbungtreibende und Agenturen, die sich am 8. Contrast Award und der Ausschreibung der „Outdoor-Kampagne des Jahres“ beteiligen möchten, wenden sich an Contrast Mediaagentur für Außenwerbung. E-mail: kirsten.vanlandeghem@contrast-ag.de. nr
Meist gelesen
stats