Constantin klettert mit Geschäftsjahr 2000 aus dem Minus

Freitag, 02. Februar 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Geschäftsjahr Filmproduzent Constantin Film


Der börsennotierte Filmproduzent und Rechtehändler Constantin Film wird am 5. Februar einen positiven Abschluss für das Geschäftsjahr 2000 vorstellen. Nachdem das Unternehmen 1999 noch einen Verlust von 4,5 Millionen Euro verkraften musste, schließt Constantin das vergangene Jahr voraussichtlich mit einem Umsatz von 105 Millionen Euro (+ 63 Prozent) und einem Gewinn von 6,5 Millionen (EBIT) ab. Mit diesen Zahlen im Hintergrund hat das Constantin-Management gegenüber Börsenanalysten das Umsatzziel 2001 auf 143 Millionen Euro und das EBIT-Ziel auf 14,3 Millionen geschraubt.
Meist gelesen
stats