Constantin Sport Marketing vermarktet Anixe

Mittwoch, 30. März 2011
-
-

Constantin Sport Marketing kann sein Vermarktungsportfolio ausbauen. Ab dem 2. Quartal übernimmt die Tochter der Constantin Mediengruppe (Sport1) die Vermarktung des Familiensenders Anixe. "Mit der Vermarktung von Anixe entwickeln wir unser Drittmandanten-Geschäft konsequent weiter. Dieses Mandat ist Beleg für unsere Kompetenz bei der Vermarktung von Zielgruppen-Medien", sagt Thomas Deissenberger, Vorsitzender der Geschäftsführung der Constantin Sport Marketing. 

Anixe strahlt vor allem Kinder- und Familienserien, Spielfilme und Dokus aus. Der Sender wird über Satellit, die Kabelnetze von Kabel Deutschland, Kabel BW und Wilhelm.tel sowie über das IPTV-Angebot Entertain der Deutschen Telekom verbreitet. Die technische Reichweite liegt bei 30,3 Millionen Haushalten. Außerdem hat Anixe am Vormittag ein Sendefenster bei Das Vierte.

Constantin Sport Marketing vermarktet neben den eigenen Sendern Sport 1 und Sport 1 HD auch Das Vierte und das Online-Portal Motorsport-Total.com. dh
Meist gelesen
stats