Constantin Medien sucht Partner für Sport 1

Freitag, 16. März 2012
Constantin-Chef Bernhard Burgener sucht Partner für das Sportgeschäft
Constantin-Chef Bernhard Burgener sucht Partner für das Sportgeschäft

Der Medienkonzern Constantin Medien sucht nach Partnern für sein Sportgeschäft. Ein Verkauf des schwächelnden Sportsenders Sport 1 (ehemals DSF) kommt allerdings nicht infrage. Im Geschäftsjahr 2011 hat der Medienkonzern erneut rote Zahlen geschrieben, das Minus aber deutlich verringert. Der Sportbereich mit dem Sender Sport 1 und der Produktionsfirma Plazamedia war lange Zeit das Sorgenkind von Constantin Medien. Nach harten Sanierungsmaßnahmen und einer tiefgreifenden Umstrukturierung - 2010 ging der Sportsender DSF in der Dachmarke Sport 1 auf - könnte das Segment 2011 erstmals wieder schwarze Zahlen erreicht haben. Ein Verkauf kommt daher nicht infrage: "Wir prüfen derzeit, wie der Bereich weiter wachsen kann", sagt Constantin-Vorstandschef Bernhard Burgener gegenüber der "Süddeutschen Zeitung". Vorstellbar sei auch, einen Partner am Sportgeschäft zu beteiligen. "Aber wir werden die Kontrolle in keinem Fall abgeben", betont Burgener. Nach Informationen der "SZ" will Constantin auch wieder Rechte an der Fußball-Bundesliga erwerben.

Am Donnerstag hat der Konzern vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2011 veröffentlicht. Unter dem Strich verbuchte Constantin Medien erneut einen Verlust in Höhe von 2,6 Millionen Euro. Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch 11,4 Millionen Euro Verlust gemacht. Allerdings ist vor allem ein besser als erwartet ausgefallenes Finanzergebnis und ein verbessertes Steuerergebnis für das kleinere Minus verantwortlich. Der Konzernumsatz ging um 1 Prozent auf 465,7 Millionen Euro zurück. Der Rückgang sei vor allem eine schwächere Entwicklung des Filmgeschäfts zurückzuführen, teilt das Unternehmen mit.

Für 2012 rechnet Constantin aber wieder mit steigenden Umsätzen aus dem Filmgeschäft. Die Chancen stehen gut: Die von Constantin produzierte Filmversion der TV-Serie "Türkisch für Anfänger" hat in dieser Woche Platz 1 der deutschen Kinocharts erobert. Die endgültigen Geschäftszahlen für 2011 veröffentlicht Constantin Medien voraussichtlich am 22. März. dh
Meist gelesen
stats