Constantin Medien startet schwächer ins neue Geschäftsjahr

Donnerstag, 16. Mai 2013
"Erwartungen erfüllt": Constantin-Chef Bernhard Burgener
"Erwartungen erfüllt": Constantin-Chef Bernhard Burgener


Constantin Medien ist verhalten ins neue Jahr gestartet. Während der Umsatz in den Bereichen Sport und Film leicht stieg, brach der Umsatz im Segment Sport- und Event-Marketing um über 40 Prozent ein. Für das Gesamtjahr rechnet der Konzern aber unverändert mit einem positiven Ergebnis.
Insgesamt belief sich der Umsatz von Constantin Medien im 1. Quartal 2013 auf 103,7 Millionen Euro, ein Minus von 4,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Umsatzrückgang geht auf das Konto des Bereichs Sport- und Event-Marketing, in dem der Umsatz um von 18 auf 10,1 Millionen Euro einbrach. Constantin begründet das Minus mit geänderten Geschäftsbeziehungen mit seinem wichtigsten Kunden, der UEFA, die sich wieder selbst um die Match-Organisation kümmert. Außerdem wurde das Musikgeschäft, zu dem unter anderem die Vermarktung des Eurovision Song Contest zählt, dem Bereich Übrige Geschäftsaktivitäten zugeordnet.

Alle anderen Segmente verzeichneten ein Umsatzwachstum: Der Bereich Sport (Sport 1, Plazamedia) legte um 1,4 Prozent auf 37,1 Millionen Euro zu, das Segemt Film (Contantin Film) wuchs um 4,7 Prozent und steuerte 55,8 Millionen Euro zum Gesamtumsatz bei. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) blieb mit 19,2 Millionen Euro vor allem aufgrund höherer Material- und Lizenzkosten im Filmgeschäft deutlich unter dem Vorjahresniveau von 26,4 Millionen Euro. Der Gewinn sank auf 0,5 Millionen Euro (Vorjahr: 0,7 Millionen Euro).

Für das Gesamtjahr rechnet Vorstandschef Bernhard Burgener unverändert mit einem positiven Konzernergebnis und einem Umsatz von 440 bis 480 Millionen Euro: "Das erste Quartal hat unsere Erwartungen erfüllt. Umsatz und Ergebnis liegen im Rahmen der Planungen für das Gesamtjahr. Auch die Fortschritte bei der Weiterentwicklung des Segments Sport stimmen uns zuversichtlich." dh
Meist gelesen
stats