Constantin Film meldet erfolgreichen US-Kinostart

Montag, 18. März 2002

Den erfolgreichsten US-Start einer deutschen Kinoproduktion aller Zeiten hat laut Auskunft von Constantin Film Bernd Eichingers "Resident Evil" mit Milla Jovovich und Michelle Rodriguez geschafft. Die am Freitag in 2500 US-Kinos gestartete Produktion spielte bereits in den ersten drei Tagen über 18,2 Millionen Dollar ein. Der Film, der im Berliner Studio Adlershof gedreht wurde, startet diesen Donnerstag auch in Deutschland. Die internationalen Rechte liegen bei der Constantin Film.
Meist gelesen
stats