Constantin Film liegt 23 Prozent über Plan

Donnerstag, 30. März 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Konzernabschluß Planzahl Constantin Film Börsengang


Die Münchner Constantin Film hat seinen Konzernabschluss für 1999 mit einem deutlich über den zum Börsengang am 13.09.1999 erstellten Planzahlen bekannt gegeben. Der Konzernumsatz von 126,1 Millionen Mark liegt 23 Prozent über der Planung von 102,4 Millionen Mark. Der Jahresfehlbetrag konnte gegenüber den Planzahlen um 50 Prozent auf - 3,7 Millionen Mark verringert werden. In den ersten zwölf Wochen des Kinojahres 2000 konnte die Constantin Film mit ihren Titeln "Sixth Sense", "American Pie" und "Sleepy Hollow" achtmal die Kinocharts anführen und einen Marktanteil von 31,8 Prozent erreichen.
Meist gelesen
stats