Constantin Film leidet unter der Hitzewelle

Mittwoch, 13. August 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Filmproduktion Umsatz Constantin Film Hitzewelle


Die Filmproduktion Constantin Film hat im 1. Halbjahr 2003 einen Umsatz von 36 Millionen Euro erzielt. Im den ersten sechs Monaten des Vorjahres waren es noch 63,4 Millionen Euro. Trotz geringerer Erlöse reduzierte sich der Verlust im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,4 Millionen Euro auf 2,6 Millionen Euro.

Constantin Film führt den Umsatzeinbruch vor allem auf die flauen Kinoumsätze aufgrund der Hitzewelle sowie die schleppenden internationalen Umsatzerlöse zurück. Der Jahrhundertsommer drückt auch die Prognosen von Constantin: Für das laufende Geschäftsjahr erwartet das Unternehmen einen Umsatz von über 100 Millionen Euro. Das Ebit wird auf 8 bis 12 Millionen Euro geschätzt. sch
Meist gelesen
stats