Condé Nast präsentiert Wohn- und Stilguide "AD Choice"

Donnerstag, 31. Mai 2012
Die erste Ausgabe von "AD Choice" liegt ab sofort am Kiosk
Die erste Ausgabe von "AD Choice" liegt ab sofort am Kiosk

Das Architektur- und Wohnmagazin "AD Architectural Digest" von Condé Nast bringt seine erste Line Extension an den Kiosk. Der Wohn- und Stilguide "AD Choice" präsentiert einmal im Jahr ausgewählte Möbel und Interior Designs. Die erste Ausgabe von "AD Choice" bietet auf 220 Seiten einen Überblick über "die 500 besten Möbel 2012". Gegliedert in 15 Produktgruppen finden Leser mit dem entsprechenden Kleingeld alles für's traute Heim, was gut und teuer ist. " 'AD Choice' ist der Einkaufs- und Stilberater für jeden Wohnliebhaber auf der Suche nach ganz besonderen Stücken. Er erschließt den gesamten Stilkosmos von AD", erklärt Oliver Jahn, Chefredakteur von AD, das Konzept der neuen Line Extension.

Condé Nast bezeichnet das Konzept selbst als "Magalog" - also eine Mischung auf Magzin und Katalog. Die Auswahl der Möbel ist in ein redaktionelles Konzept eingebettet, im Vordergrund steht allerdings die Produktpräsentation. Bei den Werbekunden kam das Konzept schon einmal gut an: "Die sehr positiven Reaktionen zeigen, wie wichtig es für die Hersteller im gehobenen Wohnsegment ist, ihre qualitäts- wie markenbewussten Zielgruppen gezielt zu erreichen", sagt Wolfgang Winter, Senior Publisher von AD. "Zudem hat 'AD Choice' als Lead-Magazin führenden Interior Designs eine Wirkung und Nachhaltigkeit, die über die Aktualität eines normalen Monatsmagazins hinausgehen."

"AD Choice" liegt ab sofort zum Preis von 9,80 Euro am Kiosk. Die Druckauflage beträgt 50.000 Exemplare. dh
Meist gelesen
stats