Condé-Nast-Verlag verstärkt sich personell

Dienstag, 26. Juni 2001

Veronika Schönholz wird ab nächsten Monat die neu geschaffene Position des Managing-Editors des Titels "GQ" ("Gentleman's Quarterly") des Condé-Nast-Verlags einnehmen. Die Funktion beinhaltet neben den Aufgaben eines geschäftsführenden Redakteurs die des Chefs vom Dienst. Die 36-Jährige gehört dem Verlag mit kurzer Unterbrechung bereits seit 1989 an. 1994 wurde sie Bildredakteurin von "Männer Vogue" und übernahm 1999 die Leitung der Bildredaktion von "GQ".

Manuela Wirtz wird zum 1. Juli die neu geschaffene Position Anzeigenleitung für die Titel "Vogue" und "Vogue Business" übernehmen. Die 32-Jährige gehörte seit 1995 dem MVG-Verlag an und war zuletzt Gesamtanzeigenleiterin/Bereichsleiterin Marketing für "Cosmopolitan", "Joy" und "Shape".

Ebenfalls zum 1. Juli wird Zdenka Vesely Anzeigenverkaufsleiterin von "Vogue" und "Vogue Business". Die 26-Jährige kommt von L'Oréal, wo sie zuletzt im Produktmanagement der Marke "Helena Rubinstein" tätig war.

Bereits seit Anfang dieses Monats verstärkt Melanie Lüdtke das Verlagsbüro in Hamburg. Die 34-Jährige wird gemeinsam mit Hanna-Maria Schroer das Condé-Nast-Portfolio im Raum Norddeutschland/Berlin repräsentieren und sich schwerpunktmäßig "GQ" und "Glamour" widmen. Ebenfalls verstärkt wird das Anzeigenverkaufsbüro Düsseldorf, das für den Bereich Nordrhein-Westfalen zuständig ist. Dort wird Katja Dörner, 31, als Anzeigenverkaufsleiterin neben Barbara Freitag die Verlagstitel repräsentieren.
Meist gelesen
stats