Condé Nast: Mike Bödger geht zum Holtzbrinck-Vermarkter IQ Media

Mittwoch, 28. Januar 2009
Mike Bödger
Mike Bödger

Mike Bödger verlässt Condé Nast und wechselt zum gerade von GWP in IQ Media umbenannten Vermarkter der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck. Der 39-Jährige folgt auf Thomas Levermann und übernimmt ab März die Marketingleitung beim Flaggschiff "Handelblatt". Levermann verließ GWP im Juni 2008, um bei ARD-Werbung Sales & Services (AS&S) als Geschäftsführer einzusteigen. Bei Condé Nast ist Bödger bisher als National Account Director für die Entwicklung und Vermarktung crossmedialer sowie integrierter Kommunikationslösungen verantwortlich. Vor seinem Wechsel zum Münchner Verlag 2003 war er für IP New Media tätig.

Beim Kölner Vermarkter startete er 2000 als Verkaufsleiter Online und verantwortete die nationalen Salesaktivitäten. Ein Jahr später stieg er zum  Director Marketing und Strategic Planning auf. In dieser Position entwickelte er europäische Vermarktungsstrategien innerhalb der RTL Group weiter. Seine Karriere startete der studierte Diplom-Betriebswirt bei Hertie, später Karstadt in Essen. nk
Meist gelesen
stats