Concept verkleinert seinen Vorstand nach Übernahme durch Ogilvy One

Montag, 08. Juli 2002
Regiert bald allein: Sven Bornemann
Regiert bald allein: Sven Bornemann

Sven Bornemann, Vorstandsvorsitzender bei Concept, übernimmt im Zuge der Umstrukturierung des Wiesbadener Internetdienstleisters nach der Übernahme durch Ogilvy One die alleinige operative Leitung des Unternehmens.

Seine Kollegen Frank Tietgens, bislang stellvertretender Vorstandsvorsitzender, und Christian Reichardt, bisher Vorstand New Business und Consulting, verlassen Concept. Sie stehen dem Unternehmen allerdings in den kommenden Monaten noch als Berater zur Verfügung. Den Bereich Finanzen verantwortet unverändert das Vorstandsmitglied Olav von Allwörden, der vom Aufsichtsrat gleichzeitig mit dem Amt des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden betraut wurde.

Seitdem die Dialogagentur Ogilvy One die Concept-Übernahme abgeschlossen hat, tritt der Dienstleister unter der Marke Ogilvy Interactive auf. Das Unternehmen beschäftigt heute rund 130 Mitarbeiter in Deutschland. Die Concept-Niederlassungen im Ausland werden entweder mit anderen Ogilvy-Interactive-Niederlassungen zusammengelegt oder an fremde Agenturen verkauft.
Meist gelesen
stats