Computermagazin C’T baut Werbeaktivitäten aus

Donnerstag, 12. März 1998

Das Computermagazin "C”T" aus dem Heise-Verlag will mit neuen Anzeigenmotiven seine 97er Kampagnein überarbeiteter Form fortsetzen. Dafür arbeitet der Verlag mit den Hamburger Agenturen Weigert Pirouz Wolf, Vcarat sowie der Erste Liebe Filmproduktion zusammen. Die aktuelle Printkampagne besteht aus Anzeigen in über 20 Printtiteln wie "Spiegel", "Focus", "TV Spielfilm" und "Capital" und startet Ende März. Auf der CeBIT wird das Computermagazin erstmals auch Werbefilme zur Abonnentengewinnung einsetzen. Der gesamte Werbeetat liegt im siebenstelligen Bereich.
Meist gelesen
stats