Computec Media will Break-Even erreichen

Donnerstag, 10. August 2000

Trotz einem Minus von 10,9 Millionen Mark im Bereich der Sondererlöse hat der der Herausgeber von Spielemagazinen Computec Media in Nürnberg im 3. Quartal des Geschäftsjahres 1999/2000 ein Umsatzplus von 57,3 Prozent auf 26,3 Millionen Mark erreicht. In Deutschland stieg der Bruttoumsatz von 3,9 Millionen Mark im entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 6,3 Millionen Mark. Im vierten Quartal des laufenden Geschäftsjahres will das Unternehmen auf Konzernebene den Break-Even auf EBDIT-Basis erzielen und die positiven Abschlüsse im Deutschland-Geschäft beibehalten.
Meist gelesen
stats